Mannheimer Kulturknall

Mund-Artisten ohne Mundart, Jonglage mit Rhythmus, Sprache, Tönen und Themen – der Kult-Urknall des musikalischen Kabaretts!

Kulturknall

Mannheimer sind sie nicht, sie wohnen nur alle hier: Madeleine Sauveur (aus Braunschweig), Volker Heymann und Clemens Maria Kitschen (beide vom Niederrhein). Zum Mannheimer Kulturknall kam es im Jahre 2004, als der ganz normale Alltagswahnsinn die drei zuerst zusammen- und dann auf die Bühne trieb. Seitdem knallt es regelmäßig auf den Kabarett-Bühnen landauf, landab. Verblüffende Sprachspielereien, brüllend komische Musiknummern, allzu Menschliches auf den Punkt genau parodiert und mit liebevoller Empathie vorgeführt – kein Wunder, dass dieses Ensemble auch die strengsten Juroren überzeugt und bisher schon einige Kleinkunstpreise eingeheimst hat. Aus der Begründung für den 1. Preis des Herborner Schlumpeweck 2010:
„... beleuchten sie mit sprachlicher Brillanz und musikalischer Virtuosität die rätselhaften Dinge, die sich zwischen Mann und Frau ereignen ...“

KulturNetz Mannheim Rhein-Neckar

Home  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  AGB